Skip to main content

In unserem urig und im Landhausstil eingerichteten Restaurant und Gartenlokal finden Sie Klassiker der Winzerküche, sowie saisonale und frische Gerichte.

Im Zeitalter der Gourmetküche sehnen wir uns nach Tradition und Einfachheit, Gastlichkeit und persönlicher Atmosphäre. Wir bieten Ihnen in unserem Landhaus eine ursprüngliche, einfache Küche, die sich nicht an Experimenten aufbaut, sondern einfach und bodenständig zugleich ist.

Herzlichen Willkommen im Landhaus am Ufer


Schauen Sie sich in aller Ruhe um.

Öffnungszeiten unseres Restaurants:


Januar, Februar und März geschlossen.
Dienstag bis Samstag ab 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonntag und Montag ist Ruhetag (außer an Feiertagen)

Wir bitten immer um Tischreservierung.

Kleines Hotel mit Flair


Sorgfältig und mit dem Wandel der Zeit gemäß, finden Sie bei uns komfortabel ausgestattete und renovierte Zimmer. Trotz des historischen Charme, finden Sie bei uns die technischen Errungenschaften der Gegenwart.

Der Gast findet ein stilvoll erhaltenes, typisch moselländiches Haus, abseits der Bundestraße, direkt am Moselradweg vor.

Das Haus wurde 1907 von Karl Conrad erbaut und war bis ins Jahr 2017 im Familienbesitz. Ihre neuen Gastgeber ist die Familie Michels aus Wolf.

Unser Empfangsbereich


Deutlich zeigt sich der historische Bestand im Eingangs- und Empfangsbereich, besonders überassen antike Bodenfliesen mit kunstvoller Ornamentik und apparter Farbgebung.

Gäste aus aller Welt wurd hier bereits empfangen, es würde uns freuen, auch Sie hier begrüßen zu dürfen.

Sowohl Gruppen bis 14 Personen als auch Radwanderer, Motorradfahrer und alle Menschen die gerne einen erholsamen Urlaub verbringen sind bei uns im Landhaus am Ufer herzlich willkommen.

Das SWR-Team war 2019 bei uns im Landhaus zu Gast und drehte einen Bericht für die Sendereihe „Landgenuss“

An der Mosel wandern Jens Hübschen und Frank Brunswig mit ihren Eseln erst einmal über den Göckelsberg, vorbei am Kloster Wolf bis runter an den Fluss in die kleine Weinbaugemeinde nach Wolf, einem Stadtteil von Traben-Trarbach.

Hier werden sie im Landhaus am Ufer von Uwe Michels und Kathrin Milferstädt-Michels erwartet. Gut bürgerlich wird hier gekocht, mit Produkten von der Mosel, der Eifel und dem Hunsrück. Von hier führt die Landgenuss-Reise weiter nach Maring-Noviand zu Inge Meyer, die aus Kräutern süßen Krokant macht, und zu Winzer Christoph Comes, der statt Riesling die Rebsorte Bacchus ausbaut – und zwar trocken statt süß. Danach geht’s auf’s Wasser: mit der Moselperle zum Kloster Machern bei Bernkastel-Kues, wo in einer kleinen Manufaktur Bier gebraut wird. Nach dem Motto: Wo es guten Wein gibt, gibt’s auch leckeres Bier.

Der Genuss-Entdecker


Der Genuss-Entdecker ist ein kleiner Reiseführer entlang der Mosel von
Palzem bis Koblenz mit inhabergeführten Cafe`s, Restaurants, Hotels, Apartments und Weingütern, in dem wir, mit unserem Hotel-Restaurant auch zu finden sind.

Im Buchhandel oder auch bei uns erhältlich für 29,90 €

Unser Hauswein ein Weißburgunder, trocken ausgebaut.

Ihre Gastgeber


Frau Kathrin Milferstädt-Michels und Herr Uwe Michels sind die Eigentümer des 1907 erichteten “Gasthaus zum Bahnhof” in Traben-Trarbach / Wolf. Erst in den 80er Jahren wurde das Haus von Herrn Karl Conrad jun. umgestaltet und bekam fortan die Bezeichnung “Landhaus am Ufer”.

Wir, die Familie Michels haben es uns zur Aufgabe gemacht, den historischen Charme des Hotel in Wolf zu erhalten. Übernachten Sie in der reizvollen und ruhigen Uferlage an der Mosel, hinter der gut erhaltenen Natursteinfassade finden Sie ein Hotel zum wohlfühlen im Stil der Jahrundertwende.

Wir freuen uns auf unsere Gäste in unserem Hotel & Restaurant, sowie in unseren Eventräumlichkeiten für Kommunion und Familienfeiern.

Landhaus-Küche


Seit Oktober 2017 haben wir unser Angebot für Sie erweitert. Wir bewirten Sie nun auch gerne direkt im Landhaus am Ufer in unserem gerade eröffneten Restaurant. Genießen Sie in einzigartigem Ambiente frisch zubereitete Landhausgerichte und moselländische Spezialitäten.